Podcast-Episode

05 – Über Homeoffice und Datenschutz.

In dieser Folge werden 7 wichtige Punkte im Zusammenhang mit dem Beschäftigtendatenschutz besprochen: 1. Nutzung von E-Mail und Internet am Arbeitsplatz: Verbietet der Arbeitgeber nicht die private Nutzung von E-Mail und Internet am Arbeitsplatz, „wird“ der Arbeitgeber Diensteanbieter nach § 2 Abs. 1 TMG und unterliegt dem Fernmeldegeheinmis nach § 88 TKG. Die Folge: eine […]

Weiterlesen…

Podcast-Episode

04 – Über Marketing, Cookies und Smartspeaker.

Herr Koch spricht in dieser Episode mit Benjamin Grimmer über die datenschutzrechtlichen Stolpersteine im Marketing wie Cookies, E-Mail-Marketing sowie die rechtlichen Probleme von Smartspeakern. Benjamin Grimmer ist Creative Business Director bei REINSCLASSEN (www.reinsclassen.de). Herr Grimmer beschäftigt sich dort vor allem mit der strategischen Markenberatung in den Bereichen E-Commerce und Digitale Transformation. REINSCLASSEN ist Agentur für […]

Weiterlesen…

Podcast-Episode

03 – Über Aspirin, Amazon und Datenschutz.

In zwei Entscheidungen des OLG Naumburg geht es im Kern um die Frage, beim Medikamentenvertrieb über Amazon ein Datenschutzverstoß vorliegt, weil Gesundheitsdaten betroffen sein sollen und keine ausdrückliche Einwilligung hierfür vorliegt.  Fallen bei der Bestellung von nicht verschreibungspflichtigen Medikamenten bei Plattformen wie Amazon wirklich Gesundheitsdaten im Sinne von Art. 4 Nr.15 DSGVO an? Die Frage […]

Weiterlesen…

Podcast-Episode

02 – Über Wärmebildkameras und Datenschutz.

Zur Coronaprävention am Eingang von Gebäuden z. B. Supermärkten die Temperatur von Personen zu messen, ist datenschutzrechtlich zulässig, aber nur mit einer ausdrücklichen Einwilligung. Denn das Problem sind die Gesundheitsdaten, die hierbei anfallen. Es gilt der Grundsatz, dass die Datenverarbeitung von personenbezogenen Daten nur mit Rechtsgrundlage erlaubt ist (Verbot mit Erlaubnisvorbehalt). Anders gesagt: Datenverarbeitung von […]

Weiterlesen…

Podcast-Episode

01 – Über sichere Häfen und Schutzschilde.

Entscheidung des EuGH (EuGH C311/18 „Schrems II“)vom 16. Juli 2020 Zwar ging es in diesem Verfahren als Vorabentscheidungsverfahren im Kern im die Datenweitergabe von Facebook Irland zu Facebook USA. Diese Entscheidung hat aber generelle und massive Auswirkungen für alle Datentransfers in sogenannte Drittstaaten. Die Entscheidung betrifft aber vor allem auch Leistungen von Cloud-Diensten oder typische […]

Weiterlesen…

Podcast-Episode

0 – Herr Koch hat Recht.

Herr Koch hat Recht. Dieser Podcast adressiert sich an alle diejenigen, die beruflich mit Digitalrecht bzw. digitalen Themen zu tun haben, wie zum Beispiel DatenschützerInnen oder alle mit IT-Verantwortung, Geschäftsleitungen von Unternehmen oder Agenturen, Soloselbständige oder GründerInnen. Der Podcast ist natürlich aber auch für alle diejenigen gedacht, die das Thema interessiert oder einfach nach Denkanstößen […]

Weiterlesen…