Cybersecurity und Recht

In der neuen Folge spreche ich mit meinem Anwaltskollegen Herrn Rechtsanwalt Stefan Hessel über Fragen der Cybersicherheit des Datenschutzes und des IT Rechts.

Angriffe auf die IT-Infrastruktur

Angriffe auf die IT-Infrastruktur, IT Systeme und ganz allgemein auf Unternehmen und öffentliche Einrichtungen sind leider allgegenwärtig. Man erinnere sich nur an den Angriff der Hackergruppe „Haffnium“ auf Microsoft Systeme sowie auf Kommunen und Hochschulen und Krankenhäuser. Sucht man im Internet nach dem Stichwort Hackerangriff, wird man zahlreiche Einträge finden. Doch nicht alle Angriffe werden öffentlich. Eine Meldepflicht hierfür etwa wie bei Datenschutzvorfällen gibt es nicht. Eine Meldung erfolgt also erst, wenn rechtlich der Datenschutz betroffen ist.

Same same, but different

Genau hier setzt der Unterschied an. Beim Thema Datenschutz geht es um den Schutz der Personen, Schutz des Persönlichkeitsrechte. Beim Thema Cybersicherheit und IT-Sicherheit geht es um Systeme und die Datenintegrität. In beiden Bereichen gibt es Schnittpunkte. Dennoch sind es unterschiedliche Themen.

Zu Gast Stefan Hessel

Mein heutiger Gast Stefan Hessel ist Rechtsanwalt in der Kanzlei Reusch Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (www.reuschlaw.de). Er beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Fragestellungen im Bereich Cybersicherheit und Datenschutzrecht. Er veröffentlicht regelmäßig zu Fachthemen und ist genauso wie ich auf Social Media, insbesondere Twitter und LinkedIn aktiv und bereichert dort die Fachdiskussion.

Mit den Kollegen Hessel spreche ich über die Rechtsfragen und auch Haftungsfragen, Fragen der Cybersicherheit und rechtliche Datenschutzkonformität. Wir streifen auch das Thema digitale Selbstverteidigung und tauschen uns über die geplante Vereinbarung zwischen den vereinigten Staaten von Amerika und der Europäischen Union im Hinblick auf Datentransfer aus.

#Cbersecurity -Sicherheit

Diesen Podcast kann man direkt auf herrkochhatrecht.de unter jeder Folge anhören und findet ihn auch auf Apple Podcast, Spotify und den anderen Podcast-Plattformen.

Herr Koch hat Recht. Der Digitalrecht- und Datenschutz-Podcast. Henning Koch, Gründer und Gastgeber des Podcast, ist Rechtsanwalt zugleich Fachanwalt für IT-Recht, Fachanwalt für Arbeitsrecht sowie Datenschutzbeauftragter in der Wirtschaftskanzlei Ruhmann Peters Altmeyer PartG mbB am Standort Marburg. Außerdem Geschäftsführer der RPA Datenschutz+Compliance GmbH sowie Trainer für Datenschutz und Betriebsverfassungsrecht. Regelmäßige Veröffentlichungen auf www.herrkochhatrecht.de und auf www.linkedin.com.

TEILEN Sie den Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.