About

Über diesen Podcast

Der DIGITALRECHT- und DATENSCHUTZ-Podcast mit Rechtsanwalt Henning Koch.

Wie ist „Herr Koch hat Recht“ entstanden?

Ich bin schon ganz lange begeistert von Podcasts und höre selbst sehr viele davon. Mich interessieren vor allen Dingen Podcasts aus den Themenbereichen Politik Nachhaltigkeit/Umweltschutz, IT und Technik. Ich hatte schon lange Zeit überlegt, einen eigenen Podcast zu gestalten. Im Jahr 2020 war es dann soweit, dass ich mich mit dem Thema näher beschäftigt habe und auch bereits einige Folgen produziert und online gestellt habe. Dies als privates Projekt. Dann gab es im Jahr 2021 eine berufliche Erweiterung. Wir haben mit unserer Kanzlei (www.rpa-kanzlei.de) einen Standort in meiner Geburtsstadt Marburg eröffnet, der im Wesentlichen von mir aufgebaut wurde und nun auch federführend betreut wird. Daher habe ich eine zunächst Pause eingelegt und einen „Relaunch“ zum Jahreswechsel 2021/2022 unternommen. Ich bin also noch ganz am Anfang. Mein Podcast soll und kann also noch wachsen. Ich hatte bereits einige interessante GesprächspartnerInnen und hierbei auch festgestellt, dass mir das Interview-Format sehr viel Freude bringt.

Daneben darf man nicht vernachlässigen, dass die Initiierung eines Podcast, die Produktion sowie die Nachbearbeitung und Veröffentlichung für einen technischen Laien eine ganz spezielle Herausforderung ist, der ich mich gerne gestellt hatte. Es ist schön, an solchen Herausforderungen zu wachsen und zu sehen, dass diese Technik nun auch von mir eingesetzt werden kann. Daher ist ein Teil des Podcastprojektes auch die Freude an den damit verbundenen technischen Herausforderungen.

Der Titel ist etwas provokativ. Und zugleich ein Statement. Und ein Augenzwinkern. Wenn man sich mit rechtlichen Themen im beruflichen Kontext beschäftigt, hat man ja auch „RECHT“, oder ?

Was bringe ich ein?

Als Rechtsanwalt mit 20-jähriger Berufserfahrung bin ich es gewohnt, mich mit anderen Menschen auszutauschen und auch vor anderen Menschen zu sprechen. Als Rechtsanwalt habe ich viele Menschen bei Problemlösungen begleitet. Das Herausfinden der für die Problemlösung zentralen Themen und Fragestellungen gehört zur Vorbereitung der Lösung selbst. Die Frage, was mein Gegenüber bewegt und welche Ziele verfolgt werden, ist immer wieder Gegenstand der juristischen Tätigkeit. Daneben bin ich technisch interessiert und mich begeistert es, mich in technische Fragen einzufinden. Ich bin neugierig und offen für Neues.

Fachlich habe ich mich zu einem Spezialisten für Datenschutzrecht und IT-Arbeitsrecht entwickelt. Ich bin Fachanwalt für Informationstechnologierecht, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Fachanwalt für Sozialrecht, Experte für BEM (Certified Disability Management Professional), sowie Datenschutzbeauftragter (TÜV) und Behördlicher Datenschutzbeauftragter (TÜV). Meine Beratungsschwerpunkte liegen im Datenschutzrecht, Sozialdatenschutzrecht, Informationstechnologierecht, IT-Arbeitsrecht, Betriebsverfassungsrecht mit Bezug zu IT-Anwendungen und im Beschäftigtendatenschutzrecht.

Was will ich erreichen ? Was sind die Themen ?

Der Podcast erscheint mal allein mal mit Gästen. Mit dem Podcast möchte ich andere informieren und selber auch „am Ball“ bleiben. Und das ist in der Tat häufig gar nicht so einfach. In jedem Spezialgebiet gibt es ständig neue rechtliche Diskussionen und Veränderungen. Angestoßen durch neue Gesetze oder Rechtsprechung. Im Datenschutzrecht beispielsweise gibt es gefühlt täglich Veränderungen und neue Impulse. Da zu den Gesetzen und der Rechtsprechung noch die Aufsichtsbehörden dazu kommen, die ihrerseits wichtige Rechtsmeinungen abgeben und somit auf die Handlungsempfehlungen Einfluss haben. Ich möchte einen Beitrag leisten, damit man sich in dem Dickicht des Digital-und Datenschutzrecht zurechtfinden kann. Inhaltlich geht der Podcast aber auch darüber hinaus beschäftigt sich auch mit angrenzenden gesellschaftlichen Fragestellungen.

Wer ist die Zielgruppe ?

Gerade im Zeitalter der Digitalität haben die meisten Menschen, ob bewusst oder unbewusst, mit digitalen Themen zu tun. Und sei es nur, dass man ein Smartphone benutzt oder „ins Internet geht“. Der Podcast richtet sich also an alle interessierten, die beruflich oder privat mit digitalen Themen zu tun haben oder aber auch lediglich Interesse an dem aktuellen Stand des Datenschutzrecht und des Digitalrecht haben.

Wie häufig soll der Podcast erscheinen?

Der Podcast erscheint regelmäßig- mal allein mal mit Gästen. Geplant ist alle 14 Tage.

Wo wird der Podcast veröffentlicht ?

Diesen Podcast kann man direkt hier auf www.herrkochhatrecht.de unter jeder Folge anhören und findet ihn auf den üblichen Podcast-Plattformen.

Was ist mit Feedback ? Bewertungen ?

Ich freue mich über Kommentare und Zuschriften. Lob und Kritik werden gerne entgegengenommen. Ebenso Themenvorschläge. Feedback bitte unter info@herrkochhatrecht.de. Eine Empfehlung und Bewertung bei Apple Podcast oder bei Spotify hilft mir, von anderen HörerInnen gefunden zu werden.

Gast im Podcast?

Sie haben ein interessantes Thema und wollen gerne Gast in meinem Podcast sein? Sehr gerne. Bitte schreiben Sie mir doch unter info@herrkochhatrecht.de oder Threema ID: NCC2SYEB.

Henning Koch, Gründer und Gastgeber des Podcast.
Jahrgang 1970. Studium der Rechtwissenschaften u.a. an der Philipps-Universität Marburg und der Georg-August-Universität Göttingen. Einjähriges Studium an der Université Grenoble Alpes (Frankreich). Referendariat beim Landgericht Kassel.

Rechtsanwalt in der Wirtschaftskanzlei Ruhmann Peters Altmeyer PartG mbB Standort Marburg, dort als Fachanwalt für IT-Recht, Fachanwalt für Arbeitsrecht sowie Datenschutzbeauftragter tätig. Daneben Geschäftsführer der RPA Datenschutz+Compliance GmbH und Trainer für Datenschutz und Betriebsverfassungsrecht.

Mitgliedschaften: Deutscher Anwaltverein (DAV), Arbeitsgemeinschaft IT-Recht im DAV, Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V., Gesellschaft für Freiheitsrechte e.V, Verband Deutscher Anwälte (VDA) e.V.

KONTAKT

info@herrkochhatrecht.de
Threema ID: NCC2SYEB

Foto: Rossi Photography

KURZANLEITUNG Studio-Link